Wintersemester 2018/19

Geschlossenes Seminar – Hochschule Das Rauhe Haus – Hamburg

Wir bieten am Rauhen Haus ein praxisorientiertes Seminar für Studierende des 4. Semesters zum Thema „Soziale Arbeit im Kontext (extrem) rechter Einstellungsmuster – Handlungsstrategien und Distanzierungsoptionen“ an. Neben Wissen über Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit werden im Schwerpunkt Handlungskompetenzen für die eigene sozialpädagogische Arbeit im Umgang mit (extrem) rechts orientierten Menschen vermittelt. Dabei werden sowohl die eigene (professionelle) Position als auch der Auftrag Sozialer Arbeit kritisch reflektiert. Zunächst wird ein Überblick über die Ausprägungen und Strukturen von Rechtsextremismus in unserer Gesellschaft gegeben: Von der Verbreitung menschenfeindlicher Einstellungen in der sogenannten „Mitte“ der Gesellschaft bis hin zum organisierten Rechtsextremismus mit seiner Ideologie und insbesondere seiner jugendkulturellen Erlebniswelt. Dabei werden Ursachen für eine Radikalisierung analysiert und anschließend Distanzierungsprozesse und die Möglichkeiten ihrer Förderung beleuchtet und diskutiert.