Vergangene Veranstaltungen

Wie umgehen mit Verschwörungserzähler*innen?

Online bei Zoom

Sie sind in der öffentlichen Wahrnehmung präsenter denn je: Menschen, die hinter allem, was auf der Welt passiert, finstere Mächte und eine Verschwörung am Werk sehen. Neben der Meinung, Corona sei nicht schlimmer als eine Grippe und/oder Bill Gates wolle uns alle chippen, werden auch klar antisemitische und andere rechte Meinungen geäußert. Die Übergänge sind […]

Verschwörungsideologien: Gefahren, Strategien, Gegenmaßnahmen

Online bei Zoom

Seit Beginn der Corona-Pandemie zeigt sich eine deutliche Zunahme an Verschwörungstheorien, im Internet wie auch offline. Die Verbreitung solcher Ideologien ist ein großes Problem für Demokratie, Toleranz, Menschenrechte und ein gelingendes Gemeinwesen. Auch von Angehörigen, Freund*innen und Arbeitskolleg*innen wird es oft als sehr belastend und verunsichernd erlebt, im direkten Umfeld mit solchen „Theorien“ konfrontiert zu […]

Pädagogischer Umgang mit Verschwörungserzähler*innen

Online bei Zoom

Immer mehr Adressat*innen glauben (extrem) rechten Verschwörungserzählungen und/oder teilen sie über Messenger-Dienste oder Social Media. Fachkräfte sind über die Vielzahl und die Verbreitung solcher Erzählungen schockiert und wissen oft nicht, wie sie damit umgehen sollen. Um ihnen hier etwas an die Hand zu geben, bieten wir den Tagesworkshop „Pädagogischer Umgang mit Verschwörungserzähler*innen“ an. Neben einer […]